Über mich

Tierpsychologin

Zweijährige Ausbildung bei AnimalVision in Theorie und Praxis. Therapie von Hund, Katze Pferd.

 

Hundetrainerin

Geprüft vom Veterinäramt Recklinghausen. Erlaubnis zur Tätigkeit nach §11 Abs. 8f) TierschG.

 

Ernährungsberaterin 

Ausgebildet von Claudia Eret im Bereich natürliche, chemiefreie Ernährung von Hund und Katze.

 



Geschichte

Nala,

 

meine Husky-Hündin kam während meines Abiturs in mein Leben. 

Wir hatten ein kleines Wesen zu einem Monster erzogen und mir konnte einfach niemand mehr helfen.

So habe ich mich 2011 entschieden Tierpsychologin zu werden.

 

 

Seit Anfang 2014 bin ich nun selbstständig und sammle   Erfahrungen im Bereich Verhaltenstherapie von Hunden, Katzen und Pferden.

 

2016 trat ich die Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen an.

 

2017 habe ich ein Konzept erstellt, welches mir ermöglicht Verhalten zu erklären und zu verändern. 

 

Ich hoffe diese Liste wird länger...

 

Mein Konzept

 

Wie entsteht Verhalten?

 

Es gibt einige Faktoren, die sich auf das Verhalten auswirken. Das Unterbewusstsein steuert unsere gewohnten Handlungen, solange diese zum Erfolg führen. 

Das bedeutet, dass Verhalten durchaus selbstbelohnend sein kann und sich mit der Zeit verstärkt.

 

 

 

Wie verändere ich Verhalten? - Dauerhaft?

 

Während meiner Arbeit mit Haltern und Tieren habe ich festgestellt, dass es nur 3 wichtige Bausteine zu erlernen gibt, um einen schnellen und dauerhaften Erfolg zu erzielen.

 

Natürlich verrate ich euch hier nicht alles, denn 
das Training sollte sich nach der Ursache des Verhaltens richten.

 

 

 

Du hast Interesse oder möchtest dich als Hundetrainerin weiterbilden? 

 

Ich freue mich über eure Nachrichten!