Partner

Button klicken & Webseite ansehen


Claudia Eret ist seit 10 Jahren als sehr gut ausgebildete Ernährungsberaterin für Tiere in Recklinghausen und der Umgebung aktiv. Wir arbeiten zusammen an der Verbesserung der Ernährung und des Gesundheitszustandes. Allergien und Unverträglichkeiten des Futters sind keine Seltenheit mehr.


 

 

 

 

 

Raphael Jurczak ist mein vertrauenswürdigster Partner in Haftpflicht- und Krankenvericherungen für Tiere

 

Früher als Bezirksleiter bei Fressnapf ist er nun als ausgezeichneter Allfinanzberater tätig. 

 

Für eine kostenlose Beratung kontaktieren Sie Herr Jurczak einfach über die Webseite.


Die Tierarztpraxis in Herten hebt sich mit ihren drei kompetenten Tierärztinnen und freundlichen Mitarbeitern ab. Sie nutzen neue Geräte, wie elektronische, herunterfahrbare Behandlungstische und neuartige Untersuchungsgeräte. Das Tier wird während der Besprechung mit positiver Verstärkung auf die Behandlung vorbereitet. Wenn möglich werden bevorzugt natürliche Mittel für die Behandlung empfohlen. Die mit Abstand besten Erfahrungen habe ich in dieser Praxis gemacht und empfehle sie hiermit persönlich weiter.


Jennifer Kuhl bietet eine mobile Kleintierbetreuung in Recklinghausen an. Viele meiner Kunden suchen nach einem professionellem Gassi-Service oder einer Urlaubsbetreuung. Nun empfehle ich euch "Glückliche Fellnasen", da sich Jennifer individuell auf die Tiere vorbereitet.


Kerstin ist ebenfalls Tierpsychologin mit eigener Hundeschule in Dorsten. Ihr Schwerpunkt ist die Grunderziehung und Therapie von Hunden. Außerdem bildet sie Therapiebegleithunde und ihre Halter aus.

Kerstin und ich kennen uns seit der Gründung unserer Selbstständigkeit und kooperieren seitdem.


Der Katzen Informations- und Schutzverein in Bochum kümmert sich hauptsächlich um die Versorgung und Vermittlung von Streunerkatzen. Die ehrenamtlichen Helfer des Vereins investieren privat und über Spenden ausschließlich für die Pflege und die medizinische Versorgung der hilfebedürftigen Tiere.

Außer Spenden werden immer Pflegestellen gesucht, um bis zur Vermittlung ein vorübergehendes Zuhause zu bieten.

Dafür werden alle Kosten übernommen.

 


Hier können Sie Ihr Tier mit der Mikrochip-Nummer registrieren. So kann Ihr Tier, wenn es gefunden wird von Tierärzten, Tierschutzvereinen oder Tierheim zugeordnet werden. Als Halter werden Sie somit schneller kontaktiert.